05

Schnitzeljagd

SCHNITZELJAGD – DIE SCHATZSUCHE AUF DEM KINDERGEBURTSTAG

Kaum etwas machen Kinder so gerne, wie auf die Suche nach einem Schatz zu gehen. Sie glauben noch daran, dass es versteckte Schätze wirklich gibt, die gehoben werden möchten. Damit ist eine Schnitzeljagd oder auch eine Schatzsuche einfach ideal, wenn es darum geht, die Kinder bei einer Geburtstagsfeier zu unterhalten.

VORBEREITUNG

Die Vorbereitung der Schnitzeljagd braucht ein wenig Zeit. Suchen Sie sich erst einmal eine Strecke heraus, die Sie gemeinsam mit den Kindern dann in Angriff nehmen und planen Sie für diese Strecke ein, was Sie für Rätsel stellen möchten. Viele Strecken bieten auch perfekte Grundlagen für ein Rätsel, wie beispielsweise im Wald. Dort können Sie Fragen zu den Bäumen oder den Tieren stellen.

Denken Sie darüber nach, wie viele Rätsel Sie brauchen und wie sich hier die Hinweise für den weiteren Weg verstecken lassen. Immerhin sollen die Kinder zwar nicht zu leicht, dafür aber natürlich ans Ziel kommen. Immerhin freuen sie sich über jeden kleinen Erfolg. Zudem ist es auf einem Kindergeburtstag oft ein wenig schwierig zu erkennen, wann die Stimmung kippt. Halten Sie die Frustgrenze bei der Schnitzeljagd also gering.

ES KANN LOSGEHEN

Wenn die Vorbereitungen beendet sind, die Schatztruhe gefüllt wurde und der Kindergeburtstag vor der Tür steht, dann wird es Zeit, alles auf der Strecke vorzubereiten. Achten Sie auf die Wettervorhersage, wenn Sie alles einen Tag vorher vorbereiten möchten und bedenken Sie, dass Luftballons schnell an Luft verlieren. Besser ist es, die Vorbereitung kurz vor der Feier zu starten. Achten Sie darauf, dass immer jemand bei der Schnitzeljagd dabei ist und schon kann es losgehen.