04

Party planen

DEN KINDERGEBURTSTAG PLANEN – WERTVOLLE TIPPS UND PRAKTISCHE CHECKLISTE

Den Kindergeburtstag planen kann schnell zu einer Herausforderung werden. Um sich Stress zu ersparen und nichts zu vergessen ist es hilfreich, wenn Sie eine Checkliste zur Hand haben. Von den Einladungen bis hin zu den Geschenktüten gibt es viele Punkte, die bei der Vorbereitung zu beachten sind.

DER KINDERGEBURTSTAG ALS GROSSER EVENT

Viele Kinder wünschen sich heute eine Party, an die sich in der Kita oder in der Schule noch lange erinnert wird. Da stehen Sie als Eltern vor einer großen Herausforderung, der Sie sich jedoch entspannt stellen können. Wenn Sie einen Kindergeburtstag planen, dann fangen Sie ruhig früh genug damit an. Legen Sie gemeinsam mit dem Nachwuchs fest, wer eingeladen werden soll. Geben Sie eine Grenze an und suchen Sie in Ruhe die Kinder aus. Achten Sie darauf, dass es sich um eine harmonische Gruppe handelt. Mit der nachfolgenden Checkliste haben Sie den Überblick über alle Punkte, die beim Kindergeburtstag Planen nicht fehlen dürfen:

Ein Männchen am Spieß sieht nicht nur herzig aus, sondern schmeckt auch kleinen und großen Kindern. Der Kopf ist ein Marshmallow, die Arme sind Haribo Kirschen. Der Körper kann aus Schokoladestücken bestehen und die Beine sind saure Schlangen. Hierbei kann der Fantasie freien Lauf gelassen werden. Die kleinen Gäste werden begeistert sein.

14 Tage vor dem Kindergeburtstag

  • Stellen Sie eine Gästeliste auf
  • Einladungskarten Kindergeburtstag basteln oder kaufen
  • Einladungskarten Kindergeburtstag schreiben und verteilen
  • Einkauf von Material für die Kindergeburtstag Deko
  • Erste Ideen für Spiele für Kindergeburtstag sammeln
  • Mögliche Location anfragen

7 Tage vor dem Kindergeburtstag

  • Kindergeburtstag Deko basteln und alles separat zusammenlegen
  • Einkaufsliste für Essen und Getränke schreiben
  • Antwort auf Einladung Kindergeburtstag prüfen
  • Spielgewinne und Gästetütchen vorbereiten und befüllen
  • Bei der Location nachfragen, wenn etwas gebucht wurde

1 Tag vor dem Kindergeburtstag

  • Platz schaffen für Spiele und zum Toben
  • Bei einer gebuchten Location oder zu Hause die Deko verteilen
  • Die letzten Lebensmittel einkaufen
  • Das Essen vorbereiten und den Kuchen backen
  • Den Tisch decken

Wenn Sie die Feier für den Kindergeburtstag bei einer besonderen Location planen oder einen Event buchen möchten, fragen Sie rechtzeitig an. Gerade an den Wochenenden sind viele Locations schnell ausgebucht. Die rechtzeitige Reservierung erspart Ihnen viel Stress.

DER GEBURTSTAGSKUCHEN – DIE PLANUNG MUSS STIMMEN

Ein besonderes Highlight ist der Geburtstagskuchen. Hat die Party ein Motto? Dann sehen Sie sich rechtzeitig nach Ideen um und tragen Sie die Zutaten zusammen. Wenn es ein besonders aufwändiger Kuchen ist, sollten Sie schon einmal einen Testkuchen backen. So verhindern Sie ein Chaos am Tag vor der Feier. Vielleicht möchten Sie den Kuchen auch zubereiten lassen. In diesem Fall sollten Sie ebenfalls rechtzeitig beim Konditor anfragen und buchen.