03

Fingerfood

FINGERFOOD – KLEINE LECKEREIEN FÜR DEN KINDERGEBURTSTAG

Die Geburtstagsfeier des eigenen Kindes ist jedes Jahr ein aufregendes Erlebnis. Natürlich möchte man seinem Kind einen schönen Geburtstag bereiten. Man versucht, alles so gut wie möglich vorzubereiten. Für eine gelungene Party dürfen kleine Leckereien nicht fehlen.

Besonders beliebt bei kleinen und großen Kindern sind Fingerfoods. Man braucht keine Teller und kein Besteck und die Finger werden meist auch nicht schmutzig. Fingerfoods können als Süßigkeit, aber auch als gesunde Zwischenmahlzeit serviert werden.

SÜSSE FINGERFOODS ALS LECKEREi

Um kleine Gäste mit süßen Leckereien zu verwöhnen, bieten sich sowohl Süßigkeiten als auch kleine Mehlspeisen an. Es können beispielsweise kleine Gugelhupf gebacken werden, welche von den Kindern sehr geliebt werden. Auch kleine Donuts, Mini-Muffins oder Mini-Cupcakes bieten sich als Alternative an. Aus Süßigkeiten können lustige Tiere und Figuren geformt werden.

Ein Männchen am Spieß sieht nicht nur herzig aus, sondern schmeckt auch kleinen und großen Kindern. Der Kopf ist ein Marshmallow, die Arme sind Haribo Kirschen. Der Körper kann aus Schokoladestücken bestehen und die Beine sind saure Schlangen. Hierbei kann der Fantasie freien Lauf gelassen werden. Die kleinen Gäste werden begeistert sein.

GESUNDE FINGERFOODS FÜR DEN NACHMITTAG

Auch gesunde Fingerfoods, bestehend aus Obst und Gemüse werden von den Kindern gerne angenommen. So kann die Apfel-Raupe den Geburtstagstisch zieren, aber auch die Gurken-Schlange ist ein Hingucker auf jeder Party. Aus Radieschen, Bananen, Birnen und Tomaten lassen sich ebenfalls lustige Formen und Tiere zaubern. Klein geschnittene Karotten, in Form von Blumen oder Blätter, sind der Klassiker auf jeder Kindergeburtstagsfeier.